Jeden Tag Weideschwein

Täglich raus an die Luft, im Sommer wie im Winter - unsere Schweine können immer in Bewegung sein. 

In der warmen Jahreszeit hält sich die Herde oft lange draußen auf. Sie fressen Gras und Kräuter von der Wiese, wühlen nach Wurzeln oder dösen in selbst geschobenen Erdkuhlen vor sich hin.

In den heißen Mittagsstunden des Sommers suchen sie Schutz im Schatten von Bäumen, unter dem Dach des Auslaufes oder sie gehen in den kühleren Stall.

An kalten Wintertagen oder bei windigem Regenwetter machen sie   draußen kürzere Rundgänge und der Rest des Tages wird auf einer warmen Strohunterlage im Stall verbracht.

Getreide und frisches Wasser, Gras und Kräuter, Sonne, Wind und viel Bewegung lassen in 8 - 9 Monaten ein Mastschwein heranwachsen, dessen besondere Fleischqualität ein Genuss ist.

Begleiten Sie uns auf den nächsten Seiten auf einem Hof-Rundgang, der bei den Muttertieren beginnt.

Oder schauen Sie auf kurzem Wege, wo Sie die leckeren Fleisch- und Wurstwaren unserer Weideschweine Kaufen und Genießen können. Sie haben die Möglichkeit, als Hausschlachtung 1 ganzes oder 1/2 Schwein zu kaufen oder im Hofladen einzukaufen oder unseren Versand zu nutzen.


                                                     nach oben